Filme

Vorträge und Filme der Stiftung Bündnis Mensch & Tier sind abrufbar über Vimeo. Die direkten Links zu den Vorträgen und Filmen finden Sie unten.

Schenken Sie einem besonderen Menschen einen Gutschein für einen Film der Stiftung Bündnis Mensch & Tier.

Zur Bestellung



Wirkungsweisen der Tiergestützten Intervention

Grundlagen der Tiergestützten Intervention/ Teil 1

Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt, Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier

 

Inhalte: u.a.

  • Entwicklung der Tiergestützten Intervention im deutschsprachigen Raum
  • Fachtermini der Tiergestützten Intervention
  • Zielgruppen der Tiergestützten Intervention 
  • Einsatzbereiche der Tiergestützten Intervention 
  • Förder- und Wirkungsbereiche der Tiergestützten Intervention 

Zum Film



Die 5 Methoden der tiergestützten Arbeit

Grundlagen der Tiergestützten Intervention/ Teil 2

Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt, Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier

 

Inhalte: u.a.

  • Zum Grundverständnis der tiergestützten Arbeit 
  • Die Triangel - Komplexe Interaktionen in der tiergestützten Arbeit 
  • Die Talente der TGI-Anbieter
  • Qualitätsmerkmale einer professionellen TGI
  • Die 5 Methoden der tiergestützten Arbeit
  • Die drei B der Tiergestützten Intervention 

Zum Film 



DAs Tier in der Tiergestützten Intervention

Grundlagen der Tiergestützten Intervention/ Teil 3

Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt, Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier

 

Inhalte: u.a.

  • Wahl der Tierarten und -individuen in der TGI
  • Hilfreiche Orientierung zur Wahl des Tieres
  • Zum Wohl des Tieres/ Voraussetzungen für den TGI-Einsatz
  • Finanzielle Voraussetzungen des TGI-Anbieters bzgl. der Tierhaltung 
  • Voraussetzungen beim Tier für die TGI-Arbeit
  • Vorbereitung des Tieres auf ihren TGI-Einsatz 
  • Ressourcen der Tiere für einen langfristigen TGI-Einsatz
  • Mögliche Herausforderungen und Überforderungen für Tiere im TGI-Einsatz begegnen
  • Begegnungszonen der professionellen TGI
  • Die Rolle des Tieres in der TGI

Zum Film 



Zu Gast bei den Tieren

Ein Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt

Carola Otterstedt ist Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier und hat zahlreiche Bücher zum tiergerechten Einsatz von heimischen Heim- und Nutztieren im Rahmen der Mensch-Tier-Beziehung geschrieben. Im Rahmen eines Impulsvortrags stellt sie methodische Gestaltungsmöglichkeiten für Angebote zur Mensch-Tier-Begegnung vor. 

 

Der Vortrag bietet wertvolle Tipps, 

  • wie man mit Erwartungen der Besucher umgehen kann,
  • wie interessante Angebote so gestaltet werden,
  • wie den Besuchern attraktiv vermittelt, dass sie zu Gast bei den Tieren sind 
  • und wie sie den Tieren tiergerecht begegnen können.

Zum Film



Praxisnahe Anregungen zur Gestaltung von tiergerechten Einsätzen

Ein Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt

Carola Otterstedt ist Vorstand der Stiftung Bündnis Mensch & Tier und hat zahlreiche Bücher zum tiergerechten Einsatz von heimischen Heim- und Nutztieren im Rahmen der Mensch-Tier-Beziehung geschrieben. Ihr Impulsvortrag bietet einen Einblick in die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten von Angeboten zur Mensch-Tier-Begegnung. Carola Otterstedt möchte dabei Anregungen für die Praxis geben und legt den Fokus auf Gestaltungsformen, die relativ wenig Aufwand benötigen und Natur und Tier an sich Raum zur Wirkung lassen.

 

Zum Film



"Ich lebe Dich!", sagte die Dame zum Huhn

Tiergestützte Interventionen als ergänzende Methode zur Kommunikation mit Menschen mit Demenz 

Zoom-Vortrag von Dr. Carola Otterstedt

Inhalt: In dem Vortrag zeigt Dr. Carola Otterstedt auf, mit welchen Herausforderungen Demenz-Betroffene konfrontiert sind und wie wir mit ihnen Beziehung aufbauen können. Nach einer kurzen Einführung in die Wirkungsweisen der Tiergestützten Intervention, vermittelt die Referentin praxisnahe Anregungen für eine tiergestützte Begleitung von Menschen mit einer Demenz. 

 

 Zum Film



Angebotsgestaltung mit alten und gefährdeten Haustierrassen

Ein Zoom-Seminar mit Dr. Carola Otterstedt

Interessieren Sie sich für alte und gefährdete Haustierrassen und möchten mehr über ihre Artenvielfalt erfahren? Oder leben und arbeiten Sie bereits mit alten oder gefährdeten Haustierrassen?

Die Stiftung fördert den Erhalt alter und gefährdeter Haustierrassen und zertifiziert Tierhalter mit dem Arche-Siegel. In diesem Zoom-Seminar stellt Dr. Carola Otterstedt, Leiterin der Stiftung Bündnis Mensch & Tier, das Arche-Siegel und Ergebnisse aus ihrer Studie Artenvielfalt erleben - Wie die Mensch-Tier-Beziehung alte und gefährdeten Haustierrassen bewahren helfen kann vor. 

 

Zum Film



Achtsamkeitstraining mit LAmas

Methodischer Input

Zoom-Vortrag von Alina Kroll, Unstrut-Lamas

 

Inhalte u.a.

  • Achtsamkeit und Lamas - Sind Lamas Lehrmeister der Gelassenheit? 
  • Warum wir die Tiere in der Tiergestützten Intervention zum Thema Achtsamkeit einsetzen
  • Ist der Einsatz Lamas in der Tiergestützten Intervention derzeit nur ein Hype? Was würde sich ändern, wenn wir Achtsamkeit bewusst in unsere tiergestützte Arbeit einbauen?
  • Wie kann Achtsamkeit methodisch konkret umgesetzt werden? 7 Schritte zur Achtsamkeit in der TGI mit Lamas

Zum Film 



Luftsprünge statt Langeweile

Kaninchen bedürfnisgerecht und vielfältig beschäftigen

Zoom-Vortrag von Tamara Groß

Die Kaninchenfachfrau Tamara Groß stellt in Ihrem Bildvortrag variantenreiche Möglichkeiten vor, wie wir Kaninchen bedürfnisgerecht beschäftigen können. Welche artgemäße Haltung ist die richtige Grundlage für die Beschäftigung von Kaninchen? Wie gestalten wir das Geheges bedürfnisgerecht? Worauf müssen wir achten, wenn wir Futter als Beschäftigungselement einsetzen? Welche Materialien aus dem Alltag lassen sich kreativ zur Beschäftigung von Kaninchen einsetzen? Wie können wir Kaninchen mental fordern und fördern? Der Vortrag bietet auch Anregungen für Anbieter von Mensch-Kaninchen-Begegnungen.

 

Zum Film



Gesund und munter

Artgerechte Ernährung als Grundlage für ein glückliches Kaninchenleben

Zoom-Vortrag von Tamara Groß

 

Die Kaninchenfachfrau Tamara Groß (www.marahs-muemmler.de und Kaninchenhilfe e.V.) stellt in ihrem Bildvortrag die Vielfalt der Ernährung von Kaninchen vor. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung verknüpft Tamara Groß auf wunderbare Weise Sachwissen mit praktischen Alltagstipps. Ihre Empfehlungen sind gut umsetzbar und auch in Programmen zur Mensch-Kaninchen-Begegnung gut zu integrieren.

 

Zum Inhalt

  • Ernährungsphysiologie der Kaninchen – die biologischen Hintergründe für eine gesunderhaltende Ernährung
  • Vielfältiges Naturgrün als beste Nahrung – Gründe und Details
  • Wie realisiere ich „Wiese pflücken“ – auf was sollte man achten, welche Dinge gibt es zu bedenken
  • Die Alternative – wie füttere ich im Winter oder wenn ich kein Naturgrün anbieten kann 

Zum Film 



Zusammenleben mit Herdenschutzhunden

Erfahrungen auf dem Begegnungshof Prennergut in Südtirol

Zoom-Vortrag von Dieter Bologna

Inhalte, u.a.:

  • „Prennergut“_Unser Hof und unsere Tiere 
  • Bedrohung für unserer Tiere 
  • Der Wolf und seine Unterart der Herdenschutzhund (Eigenschaften, Ähnlichkeiten)
  • Herdenschutzhunde, eine Frage der Rasse? (Versuche und Erfahrungen)
  • Silanischer oder Kalabrischer Schäferhund (Herkunft, Rassenbeschreibung, Besonderheiten)
  • Das Hunderudel und seine Dynamik
  • Beziehung Hund - Mensch 
  • Zusammenspiel Herde - Rudel
  • Schutzfunktion durch das Rudel 
  • Herdenschutzhunde-Haltung  und Rechtlicher Rahmen
  • Die Rolle der Herdenschutzhunde auf unserem Begegnungshof

Zum Film



Mensch und Tier - Ein wunderbarer Lebensort

Wie können Begegnungen mit Tieren gut gelingen? Gibt es gute Orte, wo man mit Tieren auf tiergerechte Weise in Kontakt kommen kann? Der Film zeigt den Aufbau von Beziehungen zu Tieren auf dem qualifizierten Begegnungshof "Tiere helfen" von Cornelia Drees (Worpswede/NI). Der Hof ist Mitglied im Netzwerk Begegnungshöfe der Stiftung Bündnis Mensch & Tier:

begegnungshoefe.de



Download
Methodische Anregung zum Film
Hühnerindividuen begegnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 676.9 KB

Das Du im Huhn

Welche Erinnerung haben wir an Hühner? Was bedeuten sie uns heute? Wie begegnen wir Hühnern – können wir im Individuum Huhn ein Du erkennen?

 

Der Film zeigt anhand eindrucksvoller Bilder und der Texte von Carola Otterstedt, dass das HUHN immer schon viel mehr war, als nur ein preisgünstiges Lebensmittel.

Vertreter aus vier verschiedenen Kontinenten erzählen von ihren Erinnerungen an Hühnern und zeigen so auf, wie vielfältig und bunt, wie beziehungsstark unsere Begegnung mit Hühnern sein kann. Mehr zum Thema Huhn



Die Glucke und ihre Küken

Ein interkulturelles Projekt der Stiftung Bündnis Mensch & Tier:

2016 wurde das HUHN durch die Stiftung Bündnis Mensch & Tier zum Haustier des Jahres gewählt. Da war es der Bremerin Carola Otterstedt, Vorstand der Stiftung, ganz selbstverständlich, die hoch aktuelle Geschichte um Flucht und Heimatsuche neu nachzuerzählen und als Buch herauszubringen. Eine Geschichte, die zeigt, dass zu allen Zeit überall auf der Welt Menschen vor Krieg fliehen und auf der Suche nach einer neuen Heimat sich auf eine ungewisse Reise machen. Eine Parallele zum aktuellen Geschehen in der Welt. Mehr Infos zur Veranstaltung