Termine

Hinweis: Teilnehmer unserer Zoom-Veranstaltungen werden frühzeitig über den Zoom-Zugang informiert. Erhalten Sie spätestens 2 Tage vor dem Veranstaltungstermin keine Mail (bitte SPAM-Ordner prüfen), melden Sie sich bitte sofort bei unserer Koordinatorin für Veranstaltungen, Birgitt Müller, shop(at)buendnis-mensch-und-tier.de


2023


Jahrestagung Netzwerk Begegnungshöfe

Termin: 4.-5.2.2023

Zielgruppe: Teilnehmen können alle zertifizierten Begegnungshöfe sowie Höfe im Bewerbungsverfahren.

Programm:  Fachliche Weiterbildung für Begegnungshöfe (s. www.begegnungshoefe.de)

Leitung: Doris Semmelmann (Leiterin des Netzwerks Begegnungshöfe)



Vortrag 25.2.23 / "Die Gretchenfrage: Wie hältst Du’s mit dem Leckerli?"

Samstag, den 25.2.2023, von 16 bis 18 Uhr

Zoom-Vortrag von Doris Semmelmann, Leiterin Netzwerk Begegnungshöfe

 

Für die einen gehört es unbedingt im Alltag mit Tieren dazu, für die anderen kommt es im Training überhaupt nicht in Frage. Die Leiterin des Netzwerks Begegnungshöfe und Pferdefachfrau, Doris Semmelmann, erörtert in ihrem Vortrag die verschiedenen Aspekte zum Umgang mit Leckerli in der Mensch-Tier-Beziehung.

  • Leckerlis oder ähnliche Belohnungen für Tiere in der TGI (am Beispiel in der Arbeit mit Pferden)
  • Geht es um Belohnung oder um Bestechung? 
  • Wie man Futter in der Arbeit mit Tieren richtig einsetzt und welche Alternativen es gibt

Anmeldefrist: 22.2.2023

Verbindliche Anmeldung

Die Zahlung berechtigt Sie zur Teilnahme an dem o.g. Zoom-Vortrag.

Datenschutz: Ihr Name und Ihre Mailadresse nehmen wir in die Teilnehmerliste auf, um Ihnen spätestens 2 Tage vor dem Termin per Mail die Daten zum Zoom-Zugang übermitteln zu können. Bitte schauen Sie ggf. auch in Ihrem SPAM-Ordner nach.

30,00 €

  • verfügbar

Tiergestützte Angebote mit Neuweltkameliden

Samstag/Sonntag, 18./19.03.2023, von 10 bis 16 Uhr

 

Praxisseminar von Anja Kaindl

Seminarort: Begegnungshof Kaindlhof86872 Erkhausen (BY)

Hinweis: Dieses Seminar ist u.a. geeignet für die Bewerbung als Partner der Stiftung Bündnis Mensch Tier.

 

Tag 1

  • Domestikation und heutiger Einsatz der Tiere
  • Anatomie und Physiologie von NWK
  • Gruppenzusammenstellung
  • Wahl der geeigneten Tierpersönlichkeiten
  • Verhalten und Körpersprache
  • Tiergerechtes Handling und Training der Neuweltkameliden
  • Tiergerechte Begegnung und Kommunikation zwischen Besuchern & Neuweltkameliden
  • Rechtliche Voraussetzungen für die Tiergestützte Arbeit

Tag 2

  • Was bedeutet Tiergestützte Intervention?
  • 5 Methoden nach Otterstedt
  • Grundstruktur einer TGI-Einheit
  • Tiergerechte Angebote mit Neuweltkameliden (Beispiele)
  • Qualifizierungsmöglichkeiten, Netzwerke, Dachverbände
  • Erwartungen von Anbietern und Besuchern
  • Voraussetzungen für die tiergestützte Arbeit
  • Inhalte eines Konzeptes
  • Erstellung eines Hygieneplans
  • Hedonisches Budget
  • Gemeinsame Erarbeitung von tiergerechten Angeboten

Anmeldefrist: 10.03.2023

Das Seminar ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Kosten: 220 € (Getränke und Snacks inklusive) 

Anmeldung bitte mit kompletten Kontaktdaten ausschließlich unter:

info(at)lamas-vom-kaindlhof.de, www.lamas-vom-kaindlhof.de



Tolle Wolle – Wollverarbeitung vom Schaf zum Garn

22.04. – 23.04.2023; Samstag, 10.00  - 18.00 Uhr; Sonntag, 9.00 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Begegnungshof Tomtes Hof,  Rysdyker Weg 1, 26506 Norden (NI)

Referentin: Sina Rogall

 

An diesen zwei Tagen möchten wir Ihnen die Grundtechniken der Wollverarbeitung vorstellen und mit Ihnen zusammen durchführen: vom Sortieren der Rohwolle, über verschiedene Reinigungsmöglichkeiten über das Kardieren bis hin zum (Hand-)Spinnen und Filzen. 

 

Kosten: 250 € (inkl. Material)

Anmeldung ausschließlich direkt beim Veranstalter: Begegnungshof Tomtes Hof oder direkt per Mail 



Tiergestützte Angebote mit Neuweltkameliden

Samstag/Sonntag, 27./28.05.2023, von 10 bis 16 Uhr

Praxisseminar von Anja Kaindl

Seminarort: Begegnungshof Kaindlhof86872 Erkhausen (BY)

Hinweis: Dieses Seminar ist u.a. geeignet für die Bewerbung als Partner der Stiftung Bündnis Mensch Tier.

 

Tag 1

  • Domestikation und heutiger Einsatz der Tiere
  • Anatomie und Physiologie von NWK
  • Gruppenzusammenstellung
  • Wahl der geeigneten Tierpersönlichkeiten
  • Verhalten und Körpersprache
  • Tiergerechtes Handling und Training der Neuweltkameliden
  • Tiergerechte Begegnung und Kommunikation zwischen Besuchern & Neuweltkameliden
  • Rechtliche Voraussetzungen für die Tiergestützte Arbeit

Tag 2

  • Was bedeutet Tiergestützte Intervention?
  • 5 Methoden nach Otterstedt
  • Grundstruktur einer TGI-Einheit
  • Tiergerechte Angebote mit Neuweltkameliden (Beispiele)
  • Qualifizierungsmöglichkeiten, Netzwerke, Dachverbände
  • Erwartungen von Anbietern und Besuchern
  • Voraussetzungen für die tiergestützte Arbeit
  • Inhalte eines Konzeptes
  • Erstellung eines Hygieneplans
  • Hedonisches Budget
  • Gemeinsame Erarbeitung von tiergerechten Angeboten

Anmeldefrist: 20.05.2023

Das Seminar ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Kosten: 220 € (Getränke und Snacks inklusive) 

Anmeldung bitte mit kompletten Kontaktdaten ausschließlich unter:

info(at)lamas-vom-kaindlhof.de, www.lamas-vom-kaindlhof.de



Naturheilmittel für Tiere selber herstellen

17.06. – 18.06.2023; Samstag, 10.00  - 18.00 Uhr; Sonntag, 9.00 - 13.00 Uhr

Veranstaltungsort: Begegnungshof Tomtes Hof, Rysdyker Weg 1, 26506 Norden (NI)

Referentin: Dr. Juliane Marliani

 

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Möglichkeit selber und mit eigens hergestellten Naturheilmitteln sanft zur Gesunderhaltung unserer Tiere beizutragen. Wir setzen uns mit der Heilwirkung von Pflanzen aus, stellen eine kleine naturheilkundliche Hausapotheke zusammen und stellen Salben, Essenzen, Öle und andere Heilmittel für den Eigenbedarf her. 

 

Kosten: 250 € (inkl. Material)

Anmeldung ausschließlich direkt beim Veranstalter: Begegnungshof Tomtes Hof oder direkt per Mail 



Tiergestützte Angebote mit Neuweltkameliden

Samstag/Sonntag, 02./03.09.2023, von 10 bis 16 Uhr

Praxisseminar von Anja Kaindl

Seminarort: Begegnungshof Kaindlhof86872 Erkhausen (BY)

Hinweis: Dieses Seminar ist u.a. geeignet für die Bewerbung als Partner der Stiftung Bündnis Mensch Tier.

 

Tag 1

  • Domestikation und heutiger Einsatz der Tiere
  • Anatomie und Physiologie von NWK
  • Gruppenzusammenstellung
  • Wahl der geeigneten Tierpersönlichkeiten
  • Verhalten und Körpersprache
  • Tiergerechtes Handling und Training der Neuweltkameliden
  • Tiergerechte Begegnung und Kommunikation zwischen Besuchern & Neuweltkameliden
  • Rechtliche Voraussetzungen für die Tiergestützte Arbeit

Tag 2

  • Was bedeutet Tiergestützte Intervention?
  • 5 Methoden nach Otterstedt
  • Grundstruktur einer TGI-Einheit
  • Tiergerechte Angebote mit Neuweltkameliden (Beispiele)
  • Qualifizierungsmöglichkeiten, Netzwerke, Dachverbände
  • Erwartungen von Anbietern und Besuchern
  • Voraussetzungen für die tiergestützte Arbeit
  • Inhalte eines Konzeptes
  • Erstellung eines Hygieneplans
  • Hedonisches Budget
  • Gemeinsame Erarbeitung von tiergerechten Angeboten

Anmeldefrist: 25.08.23

Das Seminar ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.

Kosten: 220 € (Getränke und Snacks inklusive) 

Anmeldung bitte mit kompletten Kontaktdaten ausschließlich unter:

info(at)lamas-vom-kaindlhof.de, www.lamas-vom-kaindlhof.de



Artgemäße Nutztierhaltung in der Tiergestützten Intervention

TGI-Begleittiere fachgerecht halten und ausbilden

 

Teil 1 (Tierhaltung):        31.10. – 04.11.2022   Je Woche (40 UStd.) 

Teil 2 (Interaktion):         05.12. – 09.12.2022  Je Woche (40 UStd.) 

Montag, 14.00 Uhr  - Freitag, 13.00  Uhr

 

Veranstaltungsort: Begegnungshof Tomtes Hof,  Rysdyker Weg 1, 26506 Norden (NI)

Referentin: Dr. Juliane Marliani, Sina Rogall

 

Teil 1

  • Einführung in die Verhaltungsökologie und Nutztierethologie Artgemäße Tierhaltungskriterien für Schafe, Kaninchen, Ziegen, Schweine, Esel, Pferde und Hühner
  • Kriterien für den Bau und die Gestaltung von Ställen und Ausläufe für o.g. Tierarten 

 

Teil 2

  • Bedürfnisorientierter Umgang mit Nutztieren im Alltag
  • Formen und Möglichkeiten der Mensch-Tier-Kommunikation
  • Formen und Möglichkeiten der Mensch-Tier-Interaktion
  • Tiertraining, Tiererziehung
  • Erwartungen und Bedürfnisse in der Kontaktsituation Mensch/Tier

Für diese Bildungsmaßnahme ist eine Freistellung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz möglich. Das Seminar wird unter Umständen als Sachkundenachweis anerkannt. Bitte sprechen Sie uns an.

 

Kosten: 420 €  (inkl. Material)

Anmeldung ausschließlich direkt beim Veranstalter: Begegnungshof Tomtes Hof oder direkt per Mail