Fachberater

Die Stiftung Bündnis Mensch & Tier arbeitet mit Fachkollegen aus den verschiedensten Disziplinen zusammen und freut sich, dass diese ihre Kompetenz zur  Förderung der Mensch-Tier-Beziehung einbringen.


Folgende Kollegen unterstützen beratend die Stiftung Bündnis Mensch & Tier mit ihrer Fachkompetenz und als Fachberater.

Anja Waldinger

Tiermedizinische Fachangestellte und seit 2000 Zootierpflegerin im Tierpark Hellabrunn in München, IHK Prüferin für den Beruf Tierpfleger, Richterin für Neuweltkameliden bei AELAS, Fachberaterin und Dozentin für die TGI, Kuratoriumsmitglied der Stiftung Bündnis Mensch & Tier, Gutachterin für Begegnungshöfe, Koordinatorin für das Arche-Siegel und Leiterin des Begegnungshofes Lamas vom Kaindlhof.

"Ich engagiere mich als Fachberaterin, weil ich mich für eine tiergerechte Haltung und Beschäftigung einsetzen möchte. Außerdem macht mir das Training von Tieren und die Weitergabe von Informationen und Erfahrungen an interessierte Menschen sehr viel Spaß. Ich freue mich, wenn durch meine Arbeit Mensch und Tier entspannt und respektvoll miteinander umgehen können."

Kontakt: waldinger(at)buendnis-mensch-und-tier.de

 

Dr. Juliane Marliani

Diplom-Biologin (Schwerpunkt: Verhaltens-biologie, Ökologie, Neurobiologie), Tiertrainerin seit 1997, Ausbilderin für den Beruf TierpflegerIn, Klassische Homöopathin, Fachberaterin und –Referentin im Bereich TGI, Gutachterin für Begegnungshöfe, Gründerin und Leiterin von Tomtes Hof e.V., einem Begegnungshof. "Ich engagiere mich für die Stiftung Bündnis Mensch und Tier, weil mir eine gute, artgemäße Tierhaltung und der achtsame Umgang mit Haus- und Nutztieren am Herzen liegen. Meine Kenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben bereitet mir sehr viel Freude."


Dipl. ing. Christel Simantke

Agraringenieurin, u.a. Lehrbeauftrage für Ökologische Schweinehaltung der Universität Kassel/ Witzenhausen, Dozentin im Bereich Tiergestützte Intervention, langjährige Geschäftsführerin der BAT e.V., Ansprechpartnerin für Alte Haustierrassen in der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (geh). "Ich engagiere mich als Fachberaterin, weil mir insbesondere das Wohl der landwirtschaftlichen Nutztiere am Herzen liegt. In der Mensch-(Nutz-) Tierbegegnung können auch Nutztiere einmal anders wahrgenommen werden, was ich gerne auch durch meine Fachkompetenz unterstütze."

Dr. Viktoria Roloff

Tierärztin i.R., Mitglied in der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V., informiert die Stiftung Bündnis Mensch & Tier u.a. über Neuerungen in der Tiermedizin und aktuelle Meldungen der Veterinärbehörden. Sie  ist für die Höfe im Netzwerk Begegnungshöfe wertvolle Beraterin zu tierärztlichen Themen.

Kontakt: roloff[@]begegnungshoefe.de